Diamine Merlot Tintenreview


November 07, 2021
3 Minuten
Drucken

November 07, 2021
Lesedauer: 3 Minuten
Artikel drucken

Mit Diamine Merlot bietet der britische Tintenhersteller Diamine eine Tinte in Weinfarbe an. In unserer Review erfährst Du, wie sich der markante Farbton von Diamine Merlot in der Praxis schlägt.

Diamine ist einer der bekanntesten Produzenten für Füllfederhalter-Tinten. Das in Liverpool ansässige Unternehmen stellt seit dem 19. Jahrhundert zahlreiche Tinten für Füllfederhalter, aber auch andere Produkte wie zum Beispiel Stempelkissen her. Das Tinten-Portfolio des Traditionsherstellers zählt zu den größten auf dem Markt und umfasst mehr als 100 verschiedene Farbtöne.

Die Diamine Merlot Tinte widmet sich der Rebsorte Merlot – einer der weltweit beliebtesten Trauben für Rotweine, die ihren Ursprung in Frankreich hat und häufig im Bordeaux verwendet wird. Inzwischen ist Merlot aber auch in zahlreichen Weinanbaugebieten in der Neuen Welt zu finden, unter anderem in Chile und Australien.

Verpackung und Auftritt

Diamine Merlot kommt in dem markentypischen 80-ml-Tintenfass mit dem charakteristischen Design. Hierzu zählen die goldenen Farbkleckse und der Name der Tinte, der auf farblich passenden Hintergrund arrangiert wird. Ebenfalls erhältlich ist die Tinte in einem 30-ml-Fass. Zwei Dinge fallen besonders positiv auf: Das Tintenfass besteht aus echtem Glas. Zudem ist die Öffnung des Glases angenehm groß. Hierdurch lassen sich auch große Füller komfortabel befüllen.

Diamine-merlot-tinte

Farbe, Schreibverhalten und Shading

Mit Diamine Merlot bildet der britische Tintenhersteller den typischen Farbton der Rebsorte ab. Natürlich ist jeder Wein und damit auch jeder Farbton anders. Dies ist abhängig vom Klima, Ausbau und Alter. Charakteristisch für Merlot-Weine ist meist ein Granatrot mit violetten Reflexen. Genau diese farblichen Facetten beschreiben die Tinte am besten. Diamine Merlot lässt sich entweder bei roten oder bei violetten Tinten verorten. Besonders angenehm ist die Schlichtheit der eher dunkel ausfallenden Tinte. Trotz des recht distinguierten Farbtons ist Merlot nicht nur ideal lesbar, sondern zugleich sachlich im Auftritt.

Das Fließverhalten ist nicht zu beanstanden. Gleiches gilt für die Trockenzeit. Das Shading der Tinte ist eher gering ausgeprägt. Dieses fällt nur bei genauerem Hinsehen auf. Auf dem Papier des Hahnemühle Notizbuchs Manuscript lässt sich zudem praktisch kein Sheen erkennen. Nur auf besonders sheenfreundlichem Papier treten leichte Sheen-Reflexe zutage. Dies ist zum Beispiel bei Tomoe-River-Papier der Fall.

Diamine-merlot-tinte

Preis und Verfügbarkeit von Diamine Merlot

Wie alle Diamine-Tinten bietet auch Diamine Merlot ein hervorragendes Preis-Leistungs-Verhältnis: Das 80-ml-Fass ist für nur 10,00 Euro erhältlich – zum Beispiel in unserem Shop. Dabei bietet das üppige Volumen von 80 ml lang anhaltenden Spaß. Da es sich um eine reguläre Tinte handelt, ist die Verfügbarkeit von Merlot unproblematisch.

Fazit

Diamine Merlot ist ohne Frage eine Nischentinte – vergleichbar mit Diamine Autumn Oak. Gerade dies macht die Tinte so spannend. Mit dem rot-violetten Farbton hat Diamine zudem den typischen Merlot-Ton perfekt getroffen. Das dunkle, schlichte Erscheinungsbild sorgt dafür, dass die Lesbarkeit von Merlot trotz des außergewöhnlichen Farbtons ideal ist.

Für Dich ist die Merlot-Tinte eine gute Wahl, wenn Du Rotweine liebst oder wenn Du Dir Abwechslung im Kolben wünschst, ohne auf eine hohe Alltagstauglichkeit zu verzichten.

Was meinst du?

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

No Comments Yet.