Füllerfeder entfernen – so geht das Reinigen leichter


Januar 16, 2022
3 Minuten
Drucken

Januar 16, 2022
Lesedauer: 3 Minuten
Artikel drucken

Für die Reinigung von Füllhaltern kann es eine große Erleichterung sein die Feder bzw. Federeinheit des Füllers zu entfernen. Normalerweise raten Hersteller hiervon ab, da dieses Prozedere über den normalen, vom Hersteller vorgesehenen Gebrauch des Füllers hinausgeht. Aus diesem Grund kann das Entfernen der Feder und/oder der Federeinheit auch zum Verlust der Garantie oder Gewährleistung führen.

Nichtsdestotrotz ist es unter Füllerliebhabern, Sammlern und Vielschreibern gewöhnlich die Feder zu Reinigungs- und Wartungszwecken zu entfernen. Mit etwas Vorsicht und Übung stellt dies in der Regel auch keine Probleme dar. Solltest du dir aber unsicher sein oder dir das Herumprobieren zu heikel erscheinen, kannst du deinen Füller selbstverständlich immer bei uns einschicken. Setze sich dafür am besten mit unserem Support-Team in Kontakt.

Was ist der unterschied zwischen Federeinheiten und Federn im Friction-Fit?

Federn werden entweder als Federeinheit in den Korpus des Füllers eingeschraubt oder einfach als Feder mit Tintenleiter in das Griffstück eingesteckt (Friction-Fit). Die meisten dieser Federn lassen sich mit etwas Geduld und Geschick relativ einfach entfernen – sei es zur Reinigung, Wartung oder einfach zur Bewunderung. 😉

Wir empfehlen ein trockenes Küchenpapier zweimal zu falten und die Feder samt Tintenleiter damit vorsichtig zu greifen. Je nach Federtyp kann die Feder dann folgendermaßen entfernt werden:

Federeinheit – gegen den Uhrzeigersinn herausschrauben

Feder mit Tintenleiter im Friction-Fit – mit etwas Kraft und viel Vorsicht gerade herausziehen

Verstopfte sowie neue Federn lassen sich grundsätzlich etwas schwerer entfernen. Das heißt: mehr Kraft und noch mehr Vorsicht!

Federeinheit-entfernen
Bei diesem Kolbenfüller (Pelikan M405 Stresemann) wird die Federeinheit gegen den Uhrzeigersinn vorsichtig herausgedreht
Füller-Feder-entfernen
Man sieht Kappe, Korpus und herausgedrehte Federeinheit
Zu sehen ist die herausgezogene Friction-Fit-Feder eines Diplomat Excellence A2

Federeinheiten und Füllfedern entfernen

Die nachfolgende Liste beruht auf Erfahrungswerten, die wir selbst gesammelt haben. Diese stellt keine Empfehlung, Anleitung oder Beschaffenheitsangabe dar, sondern dokumentiert lediglich unsere persönlichen Erfahrungen. Auch wenn die richtige Handhabung grundsätzlich nicht zu Schäden am Füller führt, übernehmen wir für sämtliche hieraus resultierende Folgen keine Haftung. Dies gilt insbesondere für eventuelle Beschädigungen oder Verschlechterungen an der Substanz des Füllers sowie für etwaige Rechtsverluste. Du solltest auch wissen, dass das Entfernen der Federeinheiten und Federn dazu führen kann, dass Garantie- oder Gewährleistungsansprüche verloren gehen können.

Das Formelle aber beiseite: Als langjährige Sammler und Tüftler haben wir uns alle schon am Auseinanderbauen der Feder versucht und bespaßt… aber wie gesagt, auf eigene Gefahr! ?

Welche Marke hat welchen Federtyp?

MarkeModellHerausdrehen (Federeinheit)Herausziehen Feder + Tintenleiter
(Friction-Fit)
Kommentar
Auroraallex  
Caran d‘Achealle x 
Cleo Skribentalle x 
Crossalle x 
Diplomatalle x 
Esterbrookallex  
Faber-Castellalle x 
Graf von Faber-Castellallex  
Hahnemühlealle x 
Hugo Bossalle x 
Jin Haoalle x 
Kawecoalle außer Skyline und Frosted Sportx  
KawecoSkyline Sport, Frosted Sport x 
Lamy alle modernen Modelle außer Lamy 2000 Nur Feder lässt sich leicht entfernen
Montblancalle modernen Modelle mit SpezialwerkzeugxMit großer Vorsicht! 
Montegrappavor 2020 x 
Montegrappaab 2020x  
Nakayaalle x 
Namikialle x 
Omasallemit Spezialwerkzeugx 
Otto Huttalle x 
Pilotalle x 
Platinumallex  
PelikanSouverän Modellex  
Porsche Designallex  
Sailoralle x 
Tibaldialle ab 2020x  
TWSBIEco x 
TWSBIVac, Diamondx  
Viscontiallex  
Waldmannallex  

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

No Comments Yet.